Volkshochschule

Allgemeine Informationen

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule mit ihrem modernen Bildungs- und Bürokomplex in der Altstadt Hannovers ist das kommunale Erwachsenenbildungszentrum der Landeshauptstadt Hannover.

Wir führen pro Jahr ca. 100.000 Unterrichtsstunden in 2.600 Kursangeboten für etwa 38.000 Teilnehmende durch.

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule gewinnt ihr Profil durch einen ausgeprägten gemeinwohlorientierten Anspruch in der Traditionslinie ihrer Namensgebenden.

Ihrem öffentlichen Auftrag folgend, ist das Programmangebot nach den aktuellen Bedürfnissen der/aller Menschen in Hannover ausgerichtet. Für eine Stadtgesellschaft ist eine Investition in lebenslanges Lernen eine Investition in die Zukunft, die den Einwohner*innen hilft, Schritt zu halten mit den stetig voranschreitenden Entwicklungen in Technik, Wirtschaft und den Veränderungen im Sozialen.

Die von der Volkshochschule geplanten und durchgeführten Angebote umfassen Tages- und Abendkurse, Wochenendseminare, Bildungsurlaubswochen, Fortbildungslehrgänge, Vorträge, Online-Angebote und Ausstellungen zu den Themenbereichen:

VHS Chance
• Zweiter Bildungsweg und Elementarbildung
• Deutsch und Integration

VHS Kursprogramm 
• Politik, Umwelt, Gesellschaft
• Gesundheit und Ernährung
• Digital, Beruf, Kompetenzen in Alltag und Beruf
• Sprachen und interkulturelle Bildung
• Kultur und Gestalten

Der Fachbereich Volkshochschule unterteilt sich wie folgt:

43.0 Zentrale Fachbereichsangelegenheiten
Im Bereich Zentrale Fachbereichsangelegenheiten sind all die Aufgaben gebündelt, die benötigt werden, damit die VHS einen organisatorisch reibungslosen Kursablauf gewährleisten kann.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Personalsachbearbeitung und die Buchhaltung sowie die Hausmeisterei, der EDV-Service, die Raumdisposition, die Anmeldung, die Technische Redaktion, die Veranstaltungstechnik sowie der Arbeits- und Brandschutz.

43.1 VHS Chance
Der innovative und breitgefächerte Bereich VHS Chance bündelt gemeinwohlorientierte Angebote und unterstützt fließende Übergänge in den Bildungsbiografien der Teilnehmenden.

43.2 VHS Kursprogramm
Die von der Volkshochschule geplanten und durchgeführten Angebote umfassen Tages- und Abendkurse, Wochenendseminare, Bildungsurlaubswochen, Fortbildungslehrgänge, Vorträge, Online-Angebote und Ausstellungen zu verschiedenen Themenbereichen.

Die Öffnungszeiten und das Kursangebot sind der Website www.vhs-hannover.de zu entnehmen.


zuklappenAnsprechpartner/in
43 - Fachbereich Volkshochschule
Dez. VII - Dezernat VII - Bildung und KulturBurgstraße 14
30159 Hannover
Telefon: +49 511 168-44783
Telefax: +49 511 168-41527
E-Mail: Homepage: htt­ps://ww­w.vhs-han­no­ver­.de

Montag bis Freitag von 8 bis 21 Uhr
- an den Wochenden (Samstag und Sonntag) nur zu Zeiten an denen Kurse stattfinden.

Öffnungszeiten während der Ferien:
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
- an den Wochenenden bleibt die VHS geschlossen.

zurück